harmonei®

349,00

inkl. 20% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Das harmonei®
Es kann die Wirkung künstlicher elektromagnetischer Felder im gesamten Wohnbereich spürbar harmonisieren

Beschreibung

Das harmonei® gegen Elektrosmog: Mehr Wohlbefinden und weniger Elektrostress!

Immer mehr Menschen haben das Gefühl, dass ihnen das Wirrwarr von künstlichen elektromagnetischen Feldern, in denen sie sich täglich bewegen, nicht gut tut. Alles nur Einbildung? Wohl kaum. In Schweden ist Elektrosensitivität mittlerweile ein anerkanntes Krankheitsbild. Entsprechende Therapien und Schutzmaßnahmen werden dort von den Sozialkassen getragen. Hierzulande muss man selber für Abhilfe sorgen.

Messung der Lebensenergie

HRV DiagrammDas harmonei® wurde jetzt von einem unabhängigen Arzt (Quantisana – Schweiz) getestet: Innerhalb von nur 10 Minuten reduzierte sich die körperliche Anspannung der Testperson von einem Extrem-Wert von 21,4 auf entspannte 4,4 und der Stress-Index ging von 221 auf gute 100 zurück. Das biologische Alter der Probandin reduzierte sich um viele Jahre! Da sehen wir, wie negativ der Elektrosmog auf unseren Körper wirkt. Immer mehr Menschen können das ja auch spüren.

Ein 2. Gutachten zum harmonei® zeigt, dass sich die Energie der Wohnung im ländlichen Gebiet von guten 8.500 Bovis-Einheiten auf 18.000 V+Bovis (kl. Skala) erhöht hat. Die Belastung durch elektromagnetische Felder wurde von passable 2,5 auf exzellente 1,0 gesenkt.

Nachfolgend finden Sie die Ergebnisse im Einzelnen. Durch Doppelklicken öffnen sich die pdf´s.

  1. HRV_Analyse ohne harmonei
  2. HRV_Analyse_mit harmonei
  3. HRV_Analyse Pulswelle ohne harmonei
  4. HRV_Analyse Pulswelle mit harmonei

Wie ist das möglich?

Video HarmoneiDas harmonei® hilft bei jeder Art von Elektrosmog und unterstützt den Körper, diese chaotischen Strahlungen zu harmonisieren. Sehen Sie sich unser Video zur Wirkungsweise des harmonei® an.

Ein Stecker „Made in Switzerland“ für die ganze Wohnung

Das harmonei® kann die Wirkung künstlicher elektromagnetischer Felder im gesamten Wohnbereich spürbar harmonisieren.
Sie benötigen in der Regel nur einen Stecker, denn er wirkt bis ca. 120 qm – also oftmals bereits für die gesamte Wohnung. Bei einem Einfamilienhaus empfehlen wir pro Etage einen Stecker. Dies ist natürlich auch von der Belastung der Wohnung bzw. des Hauses und des Umfeldes abhängig. Seine harmonische Form macht ihn zu einem echten Schmuckstück im Wohnraum. Durch seine verbesserte Technologie zeigt das harmonei® auch eine stärkere Wirkung bei Wasseradern und Erdverwerfungen. Er wirkt auch gegen Fremdenergien und Radioaktivitätsbelastungen durch Rückbau alter AKWs. Das harmonei ® arbeitet ohne eigenen Stromverbrauch. Günstig ist eine Platzierung im zentralen Bereich der Wohnung. Oftmals lässt sich schon nach wenigen Stunden eine deutliche Verbesserung der Raumatmosphäre und des allgemeinen Wohlbefindens beobachten – in der Regel beträgt die „Einwirkzeit“ maximal 7 Tage.

Informationen zum Thema

Zum persönlichen Schutz am Körper empfehlen wir den Anhänger Blume des Lebens.

Funktionsweise

Spinnachse
Im Gehäuse des harmonei® ist ein Keramik-Trägerfeld angebracht, das quantenphysikalisch bearbeitet ist und die Wirkung der elektromagnetischen Felder der Netzleitung und der ihr angeschlossenen Geräte harmonisiert.
Elektronen und Protonen verfügen nicht nur über Masse und Energie, sondern auch über Schwingungen. Sie entstehen durch die Rotation um die eigene Achse (Spins) und den jeweiligen „Torkelradius“ (Präzession).

Im Stromkreis schwingen die Elektronen und Protonen völlig ungeordnet, chaotisch und mit hoher Ladung. Entsprechend ist die an die Umgebung abgegebene Schwingung unharmonisch und erregend. Feinfühlige Menschen spüren das oft besonders stark in Kaufhäusern oder Grossraum-Büros. Unter dem Einfluss des harmonei® werden die Spins gleichförmig ausgerichtet und die Torkelbewegungen fast vollständig annulliert. Es entsteht ein harmonisches (kohärentes) Schwingungsverhalten der Elektronen und Protonen. Wie bei Domino-Steinen wird der Effekt mittels magnetischer Koppelung im Netz und an die angeschlossenen Geräte weitergegeben. Dieses harmonische Schwingungsverhalten überträgt sich offenbar auch auf die Wasserstoffprotonen der Raumluft. Sie wird dann oft als frisch, klar und sehr angenehm wahrgenommen. Elektromagnetische Strahlen, die von außen in die Wohnung eindringen (z.B. von Mobilfunksendemasten, WLAN aus der Nachbarschaft) oder gar geopathische Störfelder können dadurch in ihrer Wirkung deutlich gemildert werden.

Dies wurde uns von vielen Radiästhesisten bestätigt.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.500 kg
Größe 15 × 15 × 15 cm
Lieferung durch

Ambition AG

5 Bewertungen für harmonei®

  1. F. S., Hinwil

    Das harmonei® habe ich sofort angesteckt. Davor habe ich alle Räume in % auf El.smog getestet. (0% = optimal). Tiefster Wert 68% höchste Werte 96%, direkt beim WLAN Router testete ich = 100%. Dazu ist zu sagen, dass wir in ca. 150m Entfernung auf einem Hochhaus die erste Mobilfunk-Antenne stehen haben. Bereits nach 15 Min. konnte ich bei vorangehender Testung von 68% noch 45% testen. Das war für mich schon sensationell, dann nach etwa einer Stunde lagen die getesteten Werte zwischen 10% und 40%. Im Umkreis von 600 – 700 m stehen einige (ca. 10). Betzholzkreisel (Polizei), Bachtel-Kulm SRG, Militär, Polizei, Flugleitsystem, Fernseh usw. die gut getarnten in der Umgebung nicht eingerechnet. Im Moment (nach 48 Std.) teste ich noch folgende Werte: Balkon ungeschützte Einstrahlung vom Hochhaus-Mast (Sichtkontakt) = 25%, direkt über dem Router in der Wohnung noch 55%, in einem Meter Abstand noch ca. 30% und ab 1.5 m teste ich nichts mehr. Was kann man da noch sagen. Der Rest der Wohnung ist Smogfrei = 125 m2. Balkon Gejammer auf hohem Niveau, damit kann ich gut leben, wohne ja nicht im Freien!

  2. Dr. E., H.; Zollernalb

    Meine Bekannte, die es auch im Einsatz hat, berichtete nach wenigen Tagen von einem deutlich klareren Kopf. Vielen Dank für diese tolle Entwicklung!

  3. C., S.-S.; Schweiz

    Als ich das harmonei ansteckte, war für kurze Zeit mein Energiefeld sehr irritiert. Ich nahm ein sehr unangenehmes flirren wahr. Doch nach einigen Minuten merkte ich, wie das äußere Energiefeld sowie mein Energiefeld sich beruhigt und in ein Gleichgewicht gekommen waren. Jetzt ist die Raumenergie sehr angenehm und ich habe weniger Ohrensausen. Es ist nicht so dass ich an Tinitus leide, doch je nach Energiefrequenz summt es mehr oder weniger in den Ohren. Rundum bin ich glücklich und habe mein Geld in etwas sehr gutes, nachhaltiges, für meine Gesundheit, investiert.

  4. M.+ D., Dorfmark

    Am Dienstag, den 23.5.2017 haben wir das harmonei in die Steckdose meines Arbeitsraumes (Psychotherapeutische Praxis) gesteckt. Vorausgegangen war eine Zeit mit Unruhe und Belastungen. Die Sitzungen strengten mich sehr an, ich war schnell genervt und erschöpft und litt unter zunehmender Arbeitmüdigkeit.Eine innere Unruhe zwang mich häufig zu Haltungsveränderungen.Ich hatte oft den Impuls, während der Sitzungen aufzustehen. Am liebsten hätte ich meinen Sitzplatz im Raum verlegt, was sich aber nicht realisieren ließ. Zunächst stecke ich den Stecker in eine Steckdose in meiner Nähe.Die Unruhe wird dadurch aber deutlich stärker. Es fühlt sich an wie eine Energieflut, der ich nicht gewachsen bin. So stecke ich den Stecker weiter entfernt in eine Dose. Mittwoch früh: Die Unruhe nimmt zu, vornehmlich im Kopf-und Oberkörperbereich. Ich halte es nicht mehr aus und nehme den Stecker über Tag raus. Abends stecke ich den Stecker in einem Nebenraum ein. Donnerstag hatte ich keine Praxis. Allerdings kam es uns vor, als würde das ganze Haus aufgemischt werden, nicht nur der Praxisraum. Wir schlafen unruhig. Am Wochenende 26. & 27. kommt der Stecker wieder zurück in den Praxisraum. Die Unruhe bleibt, aber sie lässt sich besser ertragen. Ab dem 2.6. schlafen wir nachts sehr gut. Der Raum hat sich beruhigt. Ich stelle fest, dass ich seitdem während der Sitzungen nicht mehr aufstehen muss und auch keine Haltungänderungen vornehmen muss. Die Atmosphäre im Raum ist ruhig geblieben und mir macht die Arbeit wieder Freude. Der Stecker befindet sich nach wie vor im Arbeitsraum. Soweit unser Erfahrungsbericht!

  5. anonym

    In unserem Haus kommt jetzt auch das harmonei® erfolgreich zum Einsatz: Es schützt uns hier nicht nur vor dem normalen Elektrosmog, sondern übrigens auch vor Auswirkungen von Geobiologischen Störzonen wie Wasseradern, Gesteinsbrüchen und sämtlichen Gittern (Global-, Diagonal-, 3. u. 4. Gitter) und auch bei den durch Mobilfunk verursachten Felder (s. Luginger-Linien) bis hin zu LTE(!) sowie selbst gegen die durch HAARP o.ä. induzierten Effekte!

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.