Angebot!

Die norische Kultur

UVP: 9,90  inkl. MwSt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: lagernd - sofort lieferbar
-57%

Kulturhistorische Zeitreise durch das antike Noricum

Vorrätig

Das Buch “Die norische Kultur – Kulturhistorische Zeitreise durch das antike Noricum” dokumentiert erstmals allumfassend die Vor- und Frühgeschichte des südlichen Ostalpenraums.

Der Schwerpunkt wurde auf das keltische Regnum Noricum, dem keltischen Königreich Noricum, gelegt. Das keltische Königreich Norikum war nicht nur das erste Staatengebilde auf dem Gebiet des heutigen Österreich, sondern auch das einzige Königreich, welches die Festlandkelten jemals auf dem europäischen Kontinent errichteten.

Zahlreiche namhafte Wissenschaftler und Archäologen kommen in dieser einzigartigen Dokumentation zu Wort und räumen auch mit Irrtümern, falschen Vorstellungen, Mythen und Spekulationen auf.

Neben neuesten archäologischen Erkenntnissen und geschichtlichen Fakten behandelt diese Dokumentation auch die einheimischen Kulte und die Druiden von Norikum, sowie die zahlreichen orientalischen und mediterranen Mysterienkulte, die von den Römern in den Ostalpenraum gebracht wurden.

Kurzum dokumentiert diese Dokumentation fundiert und seriös die Entwicklungsgeschichte des norischen Kulturkomplexes von seinen Anfängen bis zu seinen Niedergang. Von der Hallstattzeit (800 v. u. Z.) geht es weiter zu den norischen Keltenfürsten und Kleinkönigen der Latènezeit (450 v. u. Z.), zu den Römern, die ca. um 15 v. u. Z. das Regnum Noricum annektierten, weiter zu den frühen Christen der ersten Jahrhunderte unserer Zeit. Die Dokumentation endet schließlich im 11. Jahrhundert unserer Zeit.

Die Dokumentation einen Zeitraum von etwa 1800 Jahren der Kulturgeschichte des Ostalpenraumes.

Das Buch zum Film

Die norische Kultur – Buch Edition beinhaltet alle Sprecher-Texte und alle Interview-Texte der Referenten der gleichnamigen dreiteiligen DVD-Dokumentation.

Mit allen Sprechertexten und Interviews von Teil 1, 2 und 3

  • 01 Hannes Rohracher (Museumspädagoge von Aguntum)
  • 02 Univ. Dozent Prof. Glaser (Landesmuseum Klagenfurt)
  • 03 Univ. Dozent Paul Gleirscher (Landesmuseum Klagenfurt)
  • 04 Univ. Dozent Heimo Dolenz (Freilichtmuseum Magdalensberg)
  • 05 Mag. Martina Zeleny (Keltenwelt Frög)
  • 06 Univ. Prof. Mag. Karl Strobel (Universität Klagenfurt)
  • 07 Dr. Michael Schiestl (Stadtmuseum Judenburg)
  • 08 Mag. Dr. Georg Tiefengraber (Archäologe)
  • 09 Anton Steffan (Museum Archaeo Norico)
  • 10 Mag. Andreas Bernhard (Museum Archaeo Norico)
  • 11 Mag. Susanne Niebler (Hallstättisches Museum Großklein)
  • 12 Dr. Barbara Porod (Univ. Museum Joaneum)
  • 13 Dr. Marko Mele (Univ. Museum Joaneum)
  • 14 Dr. Bernhard Schrettele (Museum Frauenberg)
  • 15 Titus Lantos (Keltendorf Kulm)
  • 16 Dr. Markus Wachter (Carnuntum)
  • 17 Dr. Dorothea Talaa (Freischaffende Archäologin)
  • 18 Dr. Rudolf Maurer (Rollettmuseum Baden / Stadtarchiv)

Die 6stündige Dokumentarfilm-Triologie “Die norische Kultur – Kulturhistorische Zeitreise durch das antike Noricum“ umzeichnet filmtechnisch erstmals allumfassend die Vor- und Frühgeschichte des südlichen Ostalpenraums, mit einem Schwerpunkt auf das keltische Regnum Noricum, dem Königreich Noricum.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.25 kg
Größe 21 × 15 × 0.5 cm
Seitenanzahl

288 mit 143 Abbildungen (s/w)

Format

A5

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die norische Kultur“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.